Touch-Well Physiotherapie CranioSacrale Osteopathie

 

Klassische Massage

Zu den Indikationen der klassischen Massage zählen Verspannungen, Verhärtungen, Erkrankungen des Bewegungsapparates wie die Wirbelsäulen-Syndrome oder auch posttraumatische Veränderungen. Es gibt eine lokale und eine Fernwirkung bei der Klassischen Massage. Durch die Reflexbögen können sich Erkrankungen der inneren Organe an der Haut oder den Muskeln zeigen. Klassische Massage wird in allen klinischen Bereichen angewendet.

Handgriffe

Die klassische Massage verfügt über fünf Handgriffe, die aufgrund ihrer Wirkung in den unterschiedlichen Phasen einer Massage angewendet werden.

  • Effleurage (Streichung). Die Streichung ist der angenehmste und entspannendste Handgriff der Massage.
  • Petrissage (Knetung, Walkung). Haut und Muskulatur werden entweder zwischen Daumen, Zeige- und Mittelfinger oder mit der ganzen Hand/beiden Händen gefasst und geknetet bzw. gewalkt.
  • Friktion (Reibung)Die Fingerspitzen oder die Handballen führen kleine, kreisende Bewegungen auf dem Muskel aus.
  • Tapotement (Klopfung) Mit der Handkante, der flachen Hand, oder den Fingern werden kurze, schlagende Bewegungen ausgeführt.
  • Vibration und Schüttelungen sind lockernd und Krampf lösend
  • Naturfango oder Moorpackungen
  • Wärmepackungen
  • Heiße Rolle
  • Rotlicht

Spezielle Massagetechniken sind:

  • Manuelle Lymphdrainage
  • Sportmassage
  • Bindegewebsmassage
  • Fußreflexzonen Massage
  • Akupressur
  • Tui Na Massagen aus der Traditionellen Chinesischen Medizin 

 
Bindegewebsmassage (BGM)

Die Bindegewebsmassage ist eine Reflexzonentherapie, die wissenschaftlich definiert ist. Sie eine besondere Form der Neuraltherapie. Es kommt hierbei zu einer neurovegetativen Umschaltung im Vegetativen Nervensystem.

Hierzu sind genaue Kenntnisse der Bindegewebszonen und entsprechend erlernte Techniken Vorraussetzung. http://de.wikipedia.org/wiki/Bindegewebsmassage

Bei welchen Erkrankungen kann BGM helfen?

  • Kopfschmerzen/ Migräne
  • Durchblutungsstörungen arterieller und venöser Art
  • Asthma und andere Atemwegserkrankungen (akut und chronisch)
  • In der Gynäkologie bei Regelschmerzen und Unregelmäßigkeiten (Dysmenorrhö, Amenorrhö)
  • In der Inneren Medizin ( Gallenbeschwerden, Magen- Darmprobleme

 

Ayurveda


Ausgeglichenheit ist der Schlüssel zu guter Gesundheit (Maharishi Mahesh Yogi)

Wir bieten an:
•    Abhyanga - Ganzkörperölmassage
•    Siro`bhyanga - Ayurvedische Kopf-, Nacken- und Schultermassage
•    Mukhabhyanga - Gesichts-,Hals- und Wadenmassage
•    Padabhyanga - Fußsohlen- und Wadenmassage
•    Gharsana - Trockenmassagen mit rohseidenen Handschuhen
•    Karna Purana - Ohren Ölguss und Ohrenmassage
•    Sirodhara - Klassischer ayurvedischer Stirnölguss

Die ayurvedische Philosophie basiert auf ganzheitlichem Denken und ist die Wissenschaft vom langen, gesunden und glücklichen Leben aus der vedischen Hochkultur Indiens und wird schon seit Jahrtausenden in Indien praktiziert. Unser inneres Gleichgewicht wird als Grundlage für dauerhafte Gesundheit, Zufriedenheit und natürliche Schönheit betrachtet.

Ayus bedeutet das erfüllte, lange und gesunde Leben.
Veda ist die Wissenschaft oder allumfassende Weisheit.


http://www.ayurveda-massage-wellness.de/

 

touch-well | info@touch-well.de